Weniger Nebel durch Klimaerwärmung?

Reisen, Mode, Trends, Gesundheit und Familie sind meine Themen, - na dann mal los ...

Moderator: Bianca

Benutzeravatar
Bianca
Beiträge: 523
Registriert: 11 Feb 2019, 10:25

Weniger Nebel durch Klimaerwärmung?

Beitrag von Bianca »

Ein Artikel und ein Video bei Wetter.de legen es nahe. Der Grund ist die größere Speicherfähigkeit von Luft, wenn sie wärmer ist. “Nicht nur in den USA gibt es weniger Nebel, auch in Deutschland wird das Phänomen beobachtet. Die Amis haben die Golden Gate Bridge, wir haben den Bodensee, der sich gern malerisch vernebelt zeigt. Oder gezeigt hat. Die Zahl der Nebelstunden pro Jahr nimmt nämlich laut einem Bericht des «Südkuriers» auch am Schwäbischen Meer ab. In den 1980er Jahren waren nach Messdaten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) 400 oder gar 600 Nebelstunden im Jahr normal. Seit dem Jahr 2000 werden ...



Quelle:
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste