L - I - V - E : NACHRICHTEN / NEWS - - < < < < < > > > > > - - Freies Internet ! ! ! - - < < < < < > > > > > - - Wer liefert welche Waffen an die Ukraine? - - < < < < < > > > > > - - Ukraine: Ewig im Wartesaal der NATO? - - < < < < < > > > > > - - T I P : Melde Dich kostenlos und anonym an, damit Du alles sehen kannst und den vollen Zugriff erhälst - - < < < < < > > > > > - - Fünf Fakten über den Tod - - < < < < < > > > > > - -

Bundesnetzagentur: Noch nie war Netzstabilisierung so teuer wie heute

Reisen, Mode, Trends, Gesundheit und Familie sind meine Themen, - na dann mal los ...

Moderator: Bianca

Benutzeravatar
Bianca
Beiträge: 390
Registriert: 11 Feb 2019, 10:25

Bundesnetzagentur: Noch nie war Netzstabilisierung so teuer wie heute

Beitrag von Bianca »

Der 3. Mai ist der Tag der Pressefreiheit. Deutschland rutscht nach Angaben von Reporter ohne Grenzen im weltweiten Ranking ab. Wie die Tagesschau berichtet, sind Gewalt gegen Journalisten, weniger Vielfalt und Probleme beim Quellenschutz ein Grund dafür. Vor diesem Hintergrund verwundert ein Tweet von Özden Terli, Meteorologe beim ZDF, dann doch etwas. Die Welt veröffentlicht einen Meinungsartikel (Bezahlartikel), dieser ist auch so gekennzeichnet, von Björn Lomborg. Terli scheint das nicht zu gefallen. Er spricht von krassem Versagen der Redaktion bzw. vom Chef vom Dienst. Ob Terli den Artikel, der hinter einer Bezahlschranke steht, überhaupt gelesen hat? Inhaltliche Kritik an dem ...




Quelle:


Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste