Bayer vs. Mexiko: Glyphosat oder Freihandel? - - < < < < < > > > > > - - Klimaaktivisten protestieren unter Lebensgefahr gegen britisches Bahn-Großprojekt - - < < < < < > > > > > - - Faktencheck: Hamburger Corona-Studie, die keine ist - - < < < < < > > > > > - - USA versprechen Klimaschutz-Kehrtwende - - < < < < < > > > > > - - Doch noch an Ostern nach Spanien? - - < < < < < > > > > > - - Iran bleibt hart bei Forderungen an USA - - < < < < < > > > > > - - Biden auf MSC: Demokratie muss Autokratie besiegen - - < < < < < > > > > > - - Rollt die dritte Corona-Welle auf Deutschland zu? - - < < < < < > > > > > - - Deutschland gewährt Hongkong-Aktivistin Asyl - - < < < < < > > > > > - - T I P : Melde Dich kostenlos und anonym an, damit Du alles sehen kannst und den vollen Zugriff erhälst - - < < < < < > > > > > - - Fünf Fakten über den Tod - - < < < < < > > > > > - - Anschlagsverdacht: 14 Festnahmen in Deutschland und Dänemark

Mit Schnelltests aus dem Lockdown?

Meinung: Afrika - Kontinent der Kolonialsprachen

Die Themen des Tages, mal so eben angesprochen

Moderator: Hardy

Benutzeravatar
Hardy
Site Admin
Beiträge: 11479

Meinung: Afrika - Kontinent der Kolonialsprachen

Beitrag von Hardy » 21 Feb 2021, 07:29

Die Staaten des afrikanischen Kontinents müssen ihre Abhängigkeit von kolonialen Sprachen verringern, um ihre vielfältigen Identitäten zu bewahren, meint Harrison Mwilima.

Quelle:


Der frühe Wurm fängt den Fisch !

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema