Review: Dirty Projectors :: Sing The Melody

Alle die sich für Musik, Film und ausgehen interessieren erfahren hier das aller neuste ...

Viel Spass eure Petra

Moderator: Petra

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 7891
Registriert: 11 Feb 2019, 10:29
Wohnort: Lübeck

Review: Dirty Projectors :: Sing The Melody

Beitrag von Petra »


Bild
David Longstreths Art-Indie-Band mit Alternativ-Versionen der besten Live-Songs.

Eine Platte, die den Unterschied macht. Was aber auch ihre allererste Aufgabe ist, Dirty Projectors haben mit SING THE MELODY live getestete und verfeinerte Arrangements von einem Satz großenteils aktueller Songs (LAMP LIT PROSE) veröffentlicht. Die zehn Tracks, die im Manhattaner Studio Power Station aufgezeichnet wurden und in der Domino-Documents-Session-Serie erscheinen, geben dieser Live-Geschichte einen...

Source:


Wer mit Dreck wirft, - macht sich mit Sicherheit die Hände schmutzig.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste