21.01. - OMIKRON: Steigende CORONA-ZAHLEN verändern Impfpflicht-Debatte | WELT Newsstream - - < < < < < > > > > > - - „Beavis and Butt-Head“ erhalten Comeback-Film - - < < < < < > > > > > - - Meinung: Die amerikanische Demokratie in Gefahr - - < < < < < > > > > > - - T I P : Melde Dich kostenlos und anonym an, damit Du alles sehen kannst und den vollen Zugriff erhälst - - < < < < < > > > > > - - Fünf Fakten über den Tod - - < < < < < > > > > > - - N E T F L I X : „Space Force“: Staffel 2 kommt im Februar 2022

Moses Pelham: „Vor drei Jahren noch hätte ich eine Platte wie NOSTALGIE TAPE nicht gemacht“

Alle die sich für Musik, Film und ausgehen interessieren erfahren hier das aller neuste ...

Viel Spass eure Petra

Moderator: Petra

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 8285
Registriert: 11 Feb 2019, 10:29
Wohnort: Lübeck

Moses Pelham: „Vor drei Jahren noch hätte ich eine Platte wie NOSTALGIE TAPE nicht gemacht“

Beitrag von Petra »


Bild
Moses Pelham rappt seit 38 Jahren und ist seit über 20 Jahren Produzent und Label-Inhaber. Bisher veröffentlichte der Frankfurter acht Studioalben. Nun folgt seine neunte Platte NOSTALGIE TAPE. Wir sprachen mit ihm im Interview über dessen Hintergründe, Rap als Wahrheitsserum und kindliche Naivität.

Der gebürtige Frankfurter Moses Pelham veränderte im Laufe der Zeit Sprache, Rap-Stil und das durchdachte System seiner Platten. Nun entschied sich der 50-Jährige, für sein neuntes Album NOSTALGIE TAPE zurück zum Anfang zu gehen und sowohl stilistisch als auch musikalisch seine Karriere wieder aufblühen zu lassen. Spontan und frei im Rap wie früher, sozusagen. Im...

Quelle:


Wer mit Dreck wirft, - macht sich mit Sicherheit die Hände schmutzig.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste