Megan Thee Stallion ziert als erste Rapperin das Cover der „Sports Illustrated“

Alle die sich für Musik, Film und ausgehen interessieren erfahren hier das aller neuste ...

Viel Spass eure Petra

Moderator: Petra

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 7875
Registriert: 11 Feb 2019, 10:29
Wohnort: Lübeck

Megan Thee Stallion ziert als erste Rapperin das Cover der „Sports Illustrated“

Beitrag von Petra »


Bild
Mit Naomi Ōsaka als erste schwarze Athletin und Leyna Bloom als erstes Transgender-Model, feierte das Magazin noch zwei weitere Premieren.

Dass das Sportmagazin „Sports Illustrated“ seine Swimsuit-Ausgabe gleich mit mehreren Cover-Seiten ausstattet, ist im Grunde nichts Besonderes. Die drei Models, die für die Cover ausgewählt wurden, sind es jedoch allemal. Mit Megan Thee Stallion, Naomi Ōsaka und Leyna Bloom brachte das Magazin gleich drei Pionierinnen aufs Deckblatt. Dabei haben sie auf den ersten Blick keine...

Quelle:


Wer mit Dreck wirft, - macht sich mit Sicherheit die Hände schmutzig.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste