Jan Müllers „Reflektor“-Kolumne, Folge 6: Warum Alphaville „Forever Pop“ bleiben

Alle die sich für Musik, Film und ausgehen interessieren erfahren hier das aller neuste ...

Viel Spass eure Petra

Moderator: Petra

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 7961
Registriert: 11 Feb 2019, 10:29
Wohnort: Lübeck

Jan Müllers „Reflektor“-Kolumne, Folge 6: Warum Alphaville „Forever Pop“ bleiben

Beitrag von Petra »


Bild
Jan Müller von Tocotronic trifft für seinen Podcast interessante Musiker*innen. Im Musikexpress und auf Musikexpress.de berichtet er von diesen Begegnungen. Hier die sechste Folge, in der er erklärt, warum den Songs von Alphaville selbst Coverversionen von Karel Gott oder den Guano Apes nichts anhaben können.

Ich bilde mir oft ein, mich gegen jeglichen Starkult immunisiert zu haben. Den Spruch „No more Heroes“ hatte ich schließlich schon als Kind aufgeschnappt und seitdem hatte ich eifrig verinnerlicht, dass es Quatsch sei, jemanden zu vergöttern. Prominenz ist Quatsch, Autogramme sind Quatsch, Poster und Starschnitte sind Quatsch. Eigentlich hilft es nur, selbst ein Instrument...

Quelle:


Wer mit Dreck wirft, - macht sich mit Sicherheit die Hände schmutzig.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste