Nahverkehr in Europa : Null-Euro-Tickets auf dem Vormarsch - - < < < < < > > > > > - - Freies Internet ! ! ! - - < < < < < > > > > > - - Wer liefert welche Waffen an die Ukraine? - - < < < < < > > > > > - - Ukraine: Ewig im Wartesaal der NATO? - - < < < < < > > > > > - - T I P : Melde Dich kostenlos und anonym an, damit Du alles sehen kannst und den vollen Zugriff erhälst - - < < < < < > > > > > - - Fünf Fakten über den Tod - - < < < < < > > > > > - -

Gedanken zum Gegenwärtig*innen, Folge 6: … She soft, she radical

Alle die sich für Musik, Film und ausgehen interessieren erfahren hier das aller neuste ...

Viel Spass eure Petra

Moderator: Petra

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 9960
Registriert: 11 Feb 2019, 10:29
Wohnort: Lübeck

Gedanken zum Gegenwärtig*innen, Folge 6: … She soft, she radical

Beitrag von Petra »


Bild
Unsere Gegenwart scheint später nun tatsächlich Geschichte zu werden. Zeit also, sich in dieser Kolumne die popkulturelle Gegenwart genau anzugucken. Was passiert. Und wie und warum hängt das alles zusammen?

Drei Beobachtungen: 1. always ultra Zwei Gegensätze bestimmen die Gegenwart: soft und radikal. Wie anstrengend diese Gegenwart ist, lässt sich daran ablesen, dass es besonders gegenwärtig ist, beide Pole zu vereinen, also radical soft zu sein. Seinen Gefühle derart freien Lauf zu lassen, dass das Aushalten der eigenen Schwäche zur Stärke wird. Ursprünglich ist Radical...

Quelle:


Wer mit Dreck wirft, - macht sich mit Sicherheit die Hände schmutzig.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste