Nahverkehr in Europa : Null-Euro-Tickets auf dem Vormarsch - - < < < < < > > > > > - - Freies Internet ! ! ! - - < < < < < > > > > > - - Wer liefert welche Waffen an die Ukraine? - - < < < < < > > > > > - - Ukraine: Ewig im Wartesaal der NATO? - - < < < < < > > > > > - - T I P : Melde Dich kostenlos und anonym an, damit Du alles sehen kannst und den vollen Zugriff erhälst - - < < < < < > > > > > - - Fünf Fakten über den Tod - - < < < < < > > > > > - -

Klimaschutz: Bauer gibt seinen Kühen Holzkohle zu fressen

Reisen, Mode, Trends, Gesundheit und Familie sind meine Themen, - na dann mal los ...

Moderator: Bianca

Benutzeravatar
Bianca
Beiträge: 447
Registriert: 11 Feb 2019, 10:25

Klimaschutz: Bauer gibt seinen Kühen Holzkohle zu fressen

Beitrag von Bianca »

Doppelte Standards gehören zur Klimadiskussionen irgendwie dazu. Umweltschützer ziehen mal wieder die Karte Bundesverfassungsgericht, um sich gegen die ihrer Meinung nach unrechtmäßige Verwendung von Teakholz bei der Renovierung der Gorch Fock zu wenden. Dieses sein aus Urwäldern in Mynamar und nach Ansicht von einem Aktionsbündnis illegal geschlagen worden. Der Spiegel berichtete. Erstaunlicherweise sind die gleichen Organisationen aber sehr still, wenn es um Balsaholz geht, welches massenhaft für Windkraftrotoren gebraucht wird. Der Anbau dieses schnellwachsenden Holzes zerstört wertvolle Biotope in Südamerika. Gute und schlechte Bäume, das Thema hatten wir hier schon diverse Male. Die schlechten sind die, die Windkraftanlagen im Wege ...




Quelle:


Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste