Nahverkehr in Europa : Null-Euro-Tickets auf dem Vormarsch - - < < < < < > > > > > - - Freies Internet ! ! ! - - < < < < < > > > > > - - Wer liefert welche Waffen an die Ukraine? - - < < < < < > > > > > - - Ukraine: Ewig im Wartesaal der NATO? - - < < < < < > > > > > - - T I P : Melde Dich kostenlos und anonym an, damit Du alles sehen kannst und den vollen Zugriff erhälst - - < < < < < > > > > > - - Fünf Fakten über den Tod - - < < < < < > > > > > - -

Geliefert wie bestellt

Reisen, Mode, Trends, Gesundheit und Familie sind meine Themen, - na dann mal los ...

Moderator: Bianca

Benutzeravatar
Bianca
Beiträge: 511
Registriert: 11 Feb 2019, 10:25

Geliefert wie bestellt

Beitrag von Bianca »

Hat Annalena Baerbock möglicherweise ihr komplettes Buch abgeschrieben? Der österreichische Plagiatsjäger Weber hat das Buch von Annalena Baerbock nun zu Ende analysiert. Sein Urteil ist vernichtend. Baerbock hat seinen Ergebnissen zufolge sogar beim politischen Gegner abgeschrieben. Was reitet eine Partei und ihre Vorsitzende, so ein Buch zu veröffentlichen, wenn es doch nach eigenen Aussagen bei der anstehenden Bundestagswahl um Alles geht? Weiterlesen bei Exxpress.at. Baerbock selbst vergleicht sich derweil in der New York Times mit Hillary Clinton. Auch sie stehe für Aufbruch. Die Politikerin, die ja nach eigener Aussage mehr vom Völkerrecht kommt, scheint die intellektuelle Transferleistung des Vergleichs nicht ...




Quelle:


Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste